Zweite bleibt Zweiter

SMM: Dritte wird Dritter

SG 1 - Nimzowitsch 1  4.5:3.5  SSB
SG 2 - Winterthur 3   4.5:3.5  Details
SG 3 - Olten 2   3:5  Details
SG 4 - Flawil 1  2.5:3.5  Details

  • Vincent Lou mit 5/5

    16jähriger gewinnt St. Galler Open Mehr

  • 6.Rd. Stadtmeisterschaft

    Frank schlägt Marc und führt - Auslosung

  • Noah performt Elo 2413

    Starker Vierter in Arco mit 7/9

  • Yasins Partie des Monats

    Analyse mit Yasins Trainer Nikolas Lubbe

  • Zweimal ausgezeichnet!

    Accentus-Förderpreise an SK St. Gallen für
    vorbildliche Jugendarbeit und Klub-Homepage.
    v.l. Frank Wittenbrock. P. Meier, S. Schelling.

Noah Vierter in Arco

Sina Fecker im B-Turnier beste Dame

Der 15jährige FM Noah Fecker zeigte beim Turnier in Arco am Gardasee ein starke Leistung: Als Startnummer 17 erreichte er Rang 4 mit 7/9 und einer IM-würdigen Performance von 2413! Herzliche Gratu­lation! Gegen die Startnummern 2 und 3, die Grossmeister Halkias (Griechen­land, Elo 2530) und Horvath (Ungarn, Elo 2503), spielte Noah jeweils Remis wie auch gegen zwei weitere Titelträger. Die übrigen fünf Partien gewann er.
Eine gute Vorstellung zeigte auch Präsident Peter Klings, der sich auf Noahs Startrang platzierte und das als Nr. 45 der Rangliste. Peter holte 6/9 mit einer Performance von 2221, mehr als 100 über seiner derzeitigen Elo-Zahl.
Martin Leutwyler (37. mit 5.5/9) und Jan Fecker (98. mit 4.5/9) bestätigten ihre Startränge. Ein schöner Erfolg gelang U14-Juniorin Sina Fecker im B-Turnier. Mit 4.5/8 gewann sie die U16-Wertung und auch die Damenwertung! Herzliche Gratulation. Frank Wittenbrock

Yasin 3.5/7 gegen ø2452

Zweites Super-Turnier für 16jährigen

Der 16jährige Yasin Chennaoui liess beim Kupper-Memorial in Zürich nach seinem Sensationssieg zum Auftakt weitere starke Partien gegen fast allesamt Titelträger folgen und holte letztlich 3.5/7 gegen einen Eloschnitt von 2452! Nach seinem Coup beim Ksiba-Open in Marokko im Frühjahr war dies Yasins zweiter Nachweis seiner Extra-Klasse in diesem Jahr. In dem Turnier gewann Yasin 96 Elopunkte dazu. Herzliche Gratulation!
Der 15jährige Noah Fecker bestätigte mit 4/7 und Rang 36 seinen Startrang, fand aber erst in der Schlussphase in die höheren Regionen. Einige Remis gegen nominell schwächere Kontrahenten drückten auf seine Performance.
50% schaffte auch der dritte St.Galler Junior Elias Giesinger (18), der in der Auftaktrunde gegen den lettischen 2600er-GM Kovalenko stark spielte und mit noch mehr Courage auf den vollen Punkt hätte spielen können. Mit einer Performance von 2247 bestätigte Elias den guten Aufwärtstrend in diesem Sommer.
Mit einer 2200er-Performance und ebenfalls 3.5/7 zeigte auch Thomas Akermann ein gutes Turnier. Präsident Peter Klings blieb mit 2.5/7 und einer Schlussrunden-Niederlage etwas unter Wert, performte aber dennoch nur knapp unter seiner Elo von 2128.
Frank Wittenbrock