2. St. Galler Schnellschachturnier

  • Hauptklasse
  • Kategorie Junioren
  • Kategorie bis 2100
  • Kategorie bis 1900
  • Kategorie bis 1700

Die Erstplazierten (von links): FM Filip Goldstern (3. mit 7 Punkten), Turniersieger IM Alexander Belezky (8.5), IM Henryk Dobosz (2. mit 7.5 Punkten) und Thomas Akermann (4. mit 6 Punkten).

Die Erstplazierten in der Juniorenwertung: Dario Bischofberger (3. mit 5.0 Punkten), Niklas Wunder (1./5.5), Leonard Züst (2./5.5) und Samyo Bounlom (4./4.5).

Die Ersten in der Kategorie bis 2100 Elo (von links): Marcel Eberle (2./5.5 Punkte), Toni Thaler (1./6.0), Raphael Sprenger (3./5.5) und Hansueli Baumgartner (4./5.5).

Die Ersten in der Kategorie bis 1900 Elo (von links): Fabian Wunder (Zweiter, 5.0 Punkte), Bruno Saxer (1. mit 6.0 Punkten), Gabriel Scardanzan (3./5.0) und Harry Grob (4./5.0 Punkte).

Die Erstplazierten in der Kategorie bis 1700 Elo (von links): Bogdan Piskaykin (2./4.5 Punkte), You Long (1./6.0), David Wiederkehr (3./4.0) und Fritz Zbinden (4./4.0.)    Fotos: Michael Hein