• 4. Spieltag
  • 3. Spieltag
  • 2. Spieltag
  • 1. Spieltag
  • 5. Spieltag
  • 6. Spieltag
  • 7. Spieltag

2:2 in Uzwil

Siege für Viktor und Kapitän Michael

. Unsere Mannschaft hatte ich ganz nach unserem Motto „Erfahrungen sammeln“ wieder mit zwei neuen Spielern aufgestellt. Maik Jepp spielte die erste Turnierpartie seit drei Jahren und Felix Baumgartner war generell zum ersten Mal ausserhalb unseres Clubs im Einsatz. Ich selber spielte für den krank gemeldeten Stefan Käfer. Viktor Guba (10-jähriger Junior aus Voralberg / Schachschule von Julia) haben wir auf das erste Brett gesetzt, da er gegen starke Gegner spielen will. Felix wünschte Schwarz (Brett 3) und somit teilten sich Maik und ich die Bretter 2 und 4.
Felix erwischte mit Peter Lika den wahrscheinlich stärksten Gegner. Deshalb überraschte es nicht, dass er nach 90 Minuten die Partie aufgeben musste. Bei Maik (Londoner System) und mir (Schottisch) sah ich leichte Vorteile. Viktor (der “Coole“) hat den gegnerischen Angriff gegen seinen König problemlos pariert und den Gegner danach mit perfekt aufgebauten offenen Linien zur Partieaufgabe gezwungen. Somit stand es 1 : 1. Da es bei Maik und mir immer noch sehr gut aussah (aktivere Stellung resp. Mehrbauer und bessere Bauernstruktur) hatte ich auf einen Mannschaftssieg gehofft. Leider hat Maik danach eine Springergabel übersehen und somit zuerst die Qualität und danach die Partie unerwartet verloren.
Somit musste ich gegen den gegnerischen Mannschaftsleiter gewinnen. Ich konnte meine Vorteile nach und nach weiter ausbauen und nach einer Fesselung des gegnerischen Springers mir den Sieg und somit das Mannschaftsunentschieden sichern.
Ich freue mich, dass wir mit dieser Mannschaft den weniger geübten Spielern in unserem Club eine Spielmöglichkeit geben können und es macht Spass, dieses Team leiten zu dürfen. Michael Bruhin, Mannschaftsleiter St. Gallen 4

Uzwil 1-St. Gallen 42:2
am 12.01.2019Erwartung ?:?

3.Regionalliga Zone R

Die Tabelle nach dem 3.Spieltag


MannschaftMPEP
1. Degersheim 169
2. SprengSchach 447
3. St. Gallen 43
4. Uzwil 12
5. Flawil 225
6. Wil SC 11
7. Bodan 40

Der Spieltag beim Schachbund

St. Gallen 4-Degersheim 10:0
am 08.12.2018Erwartung :
Thomas Gebhardt (1465)-Roland Zumstein (1504)½:½
Stefan Käfer (1709)-Michael Wallner (1734)0:1
Sina Fecker (1381)-Jean-Pierre Wickli (1653)0:1
Ludwig Sapulowitsch (1599-Florian Baumgartner (1627)½:½
Flawil 2-St. Gallen 42:2
am 24.11.2018Erwartung 3:1

Details beim Schachbund


Auftakt geglückt

2½:1½-Sieg gegen Bodan Kreulingen 4

Wir hatten gegen Bodan 4 einen ausgeglichenen Nachmittag erwartet. Nach einer Stunde sah es aber nicht gut aus. Stefan hatte auf Brett 1 bei einem grossen Missgeschick die Dame eingestellt (Springer übersehen) und Viktor Guba (talentierter Junior aus dem Voralberg) konnte erst mit 30 Minuten Verspätung am Brett sitzen. Doch Viktor zeigte keine Nerven und nach zwei Stunden hatte er seinen ersten Sieg in der Schweiz im Trockenen. Stefan hatte sich zwar mit viel Mut zurückgekämpft und war nur noch einen Springer im Rückstand. Doch im Endspiel war dieser Nachteil nicht mehr aufzuholen.
Bei Thomas und mir sah es auf dem Brett lange sehr ausgeglichen aus, auch wenn mein Gegner etwas sehr viel Zeit verbrauchte. Nachdem ich im Mittelspiel aber einen wichtigen Zentrumsbauern gewinnen konnte, hat mein Gegner resigniert und nach drei schlechten Zügen aufgegeben. Somit wusste Thomas, dass uns ein Unentschieden zum Mannschaftssieg ausreichen würde und dieses hat er ohne grössere Probleme erreicht. Michael Bruhin

3.Regionalliga Zone R

Die Tabelle nach dem 1.Spieltag


MannschaftMPEP
1. Degersheim 12
2. St. Gallen 42
3. Flawil 212
3. Uzwil 112
5. Bodan 40
6. Wil SC 10½
7. SprengSchach 400

Der Spieltag beim Schachbund

St. Gallen 4-Bodan Kreuzllingen 4:
am 10.11.2018Erwartung :
Stefan Käfer (1709)-Albert Den Dekker (1663)0:1
Michael Bruhin (1685)-Gerhart Söll (1654)1:0
Thomas Gebhardt (1465)-Armin Rossbach (1369)½:½
Viktor Guba (-)-Karl Dietsche (1484)1:0
St. Gallen 4-spielfrei
am 12.01.2019Erwartung -:-
SprengSchach 4-St. Gallen 40:0
am 23.02.2019Erwartung ?:?
St. Gallen 4-Wil SC 10:0
am 16.03.2019Erwartung ?:?